Willkommen im "anderen" Mallorca

Abseits überfüllter Bettenburgen und lärmender Discos, abseits touristischer Trampelpfade und weit weg von Ballermann und Co. finden Kenner dieser wunderschönen Mittelmeerinsel das "andere" Mallorca: Im Norden der Insel, rund um das malerische Städtchen Pollensa, leben Urlauber auf einst landwirtschaftlich genutzten Anwesen wie "Gott in Spanien". Fincas heißen diese, meist von viel Land umgebenen, ehemaligen Wohnhäuser von Bauern oder Landarbeitern.

Typisch: Tapas und Tinto

Wer will, kann die Ferien auf "seiner" Finca verbringen und begegnet tagelang keinem Menschen. Doch ist man mit dem Auto in wenigen Minuten "unter Leuten": zum Abendessen in einem der wirklich hervorragenden Restaurants in Pollensa, zu Tapas und kräftigem Rotwein - der hier wie überall in Spanien "tinto" heißt - in Puerto Pollensa. Oder sonstwo auf der Insel, die viele ihrer Reize erst beim genauen Hinsehen offenbart.

Auf jeden Fall aber empfehlen wir einen Mietwagen für Ihren Mallorca Aufenthalt.

Faire Preise - das ganze Jahr

Durch langjährige Kontakte vor Ort können wir Ihnen hier einige ausgewählte Ferien-Immobilien vorstellen, die Sie jeweils direkt von den Eigentümern mieten können. Der Verzicht auf aufwändige Werbung sowie teure Verwaltung machen es möglich, Ihnen diese privaten Fincas und Appartements zu einem wirklich attraktiven Preis anzubieten. Ganz bewusst verzichten die Eigentümer darauf, während der Schulferien übertrieben hohe Mieten zu berechnen.

Unsere Fincas

Last minute

Cana Canta

Oktober

10 % Rabatt

Can Miguel Morro

im Oktober

10 % Rabatt

Almadrava 707

im Oktober

10 % Rabatt

El Clos

im Oktober

10 % Rabatt

Can Moleto

im Oktober

10 % Rabatt

 

 

 

Häuser vom Tourismus-

Ministerium geprüft

und zertifiziert

 

 

 

 

etracker more than analytics

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook